konzerteinfuehrung.de

Max Bruch

Max Bruch der reduzierte Ruhm eines Romantikers

Als Knabe ein gefeiertes Wunderkind allà Mozart – dann der Welterfolg mit dem ersten Violinkonzert, der bereits den Keim des Abstiegs in sich trug: Max Bruch nahm den Weg aus dem Olymp des gefeierten Künstlers in die Niederungen der kollegialen Grubenkämpfe – zurück blieb schließlich ein verbitterter Reaktionär, der sich seine Umwelt längst zum Gegner gemacht hatte ...

[ca. 6.800 Zeichen]